Unterrichtsangebot

Musikraum mit Klaier, Harfe und Bongos

Einzelunterricht Klavier für Kinder ab dreieinhalb Jahren und Erwachsene

Klavierspielen ist nicht nur eine ausgezeichnete musikalische Basis für jedes andere Instrument, es kann auch sehr früh erlernt werden. Wir bieten Kindern ab dreieinhalb Jahren die Möglichkeit, dieses Instrument kennenzulernen. Je nach Interesse umfasst der Unterricht Musik von der Klassik bis Jazz/Blues und gibt einen breiten Überblick aller Stilrichtungen und Spielweisen.

Auch Gruppenunterricht möglich.

Einzel- oder Gruppenunterricht Gitarre für Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene

Fit nicht nur für’s Lagerfeuer: klassische und moderne Haltung, Song-/Liedbegleitung und Solospielen sind fester Bestandteil des Unterrichts. Rhythmische Spiele und Übungen vermitteln wichtige Grundlagen und sorgen dafür, dass Sie nicht aus dem Takt kommen.

Einzel- oder Gruppenunterricht Blockflöte für Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene

Generationen von Kindern haben auf der Blockflöte ihre ersten musikalischen Erfahrungen gesammelt. Anfänger wie Fortgeschrittene führt dieser Unterricht spielerisch und methodisch fundiert an die Musik. Sie lernen die verschiedenen Griffsysteme, Rhythmus und Notenlesen.

Auch Gruppenunterricht möglich.

Einzelunterricht Saxophon für Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene

Auch Charlie Parker hat mal klein angefangen. Dieser Kurs führt Sie ein in die Welt des Saxophons von der Klassik bis zum Jazz, auch ohne musikalische Vorkenntnisse. Selbst für Spätberufene eignet sich dieses Instrument, weil sehr schnell Fortschritte erzielt werden und Sie schon bald erste kleine Melodien spielen können.

Gruppenunterricht Percussion für Jugendliche und Erwachsene

Die Grundrhythmen des afrikanischen, südamerikanischen und orientalischen Kulturraums sind Teil dieses Kurses. Mit Glocken, Shakern und Claves lernen Sie die wesentlichen Techniken der Small Percussion kennen. Alle Instrumente werden gestellt.

Gruppenunterricht Bongo und Percussion 45 Min. für Kinder

Trommeln bis sich die Balken biegen. Wir spielen einfache Rhythmen der afrikanischen und karibischen Musik und lernen dabei viel über Taktgefühl, Rhythmus und Koordination.

Gruppenunterricht Musikalische Früherziehung für Kinder ab 3,5 bis 6 Jahren

Hören, sprechen, singen, tanzen, lachen, verstehen – gemeinsam mit dem Musik-Fantasie entdecken wir den Zauber der Musik. In Liedern und Bewegungsspielen ist reichlich Platz für Phantasie und eure Ideen. (für Kinder ab 3,5 bis 6 Jahre)

Donnerstags 16:30 – 17:15

 


NEU: Die musikalische Innovation

Tombalino ist das vielseitigste Rhythmusinstrument für Sprachförderung und Musikerziehung in Kindergarten, Förderschule, Grundschule, Musikschule sowie der integrativen Projektarbeit. Das gleichnamige Praxishandbuch „Tombalino“ enthält viele tolle Ideen zum Einsatz des Schlaginstruments und jede Menge Trommelspaß!

Singen, Tanzen, Musizieren.
Musikalische Früherziehung für Kinder ab 3 ½ – 6 Jahren.
Eine Information für die Eltern
Warum musikalische Früherziehung?
Musikalische Früherziehung ist ein attraktives und bewährtes vorschulisches Lernangebot,
das schon viele Kinder genutzt haben.
Die Kinder finden dabei zusammen mit Gleichaltrigen den Zugang zur Welt der Musik.
Frühzeitige Anregungen und Lernimpulse fördern die Entwicklung des musikalischen Gehörs
in besonderem Maße. Bei Singen, Tanzen und Musizieren auf den verschiedenen
Instrumenten erfahren die Kinder die Elemente der Musik:
Tonhöhe- Tondauer- Metrum- Rhythmus- Dynamik.

Was wird gelernt?
* Singen und Sprechen
* Elementares Musizieren mit Orff- Instrumenten
* Musik und Bewegung,Tanz
* Hörerziehung Instrumentenkunde
* kennenlernen der Notenschrift
* Erarbeitung musikalischer Grundbegriffe

Die Unterrichtsmaterialien für die Kinder
*Musik- und Arbeitsbücher für das erste Musikschuljahr:
Musik Fantasie- 19,20 Euro
Stundenlänge: 45 Minuten/Tag: Donnerstag
Kursdauer : 1 Jahr
Kursgebühr: Monatlich 56 Euro – in den Schulferien findet kein Unterricht statt.

Gruppenunterricht Musikkarussell für Kinder zwischen fünf und sechs Jahren, 45 Min. wöchentlich in den Fächern Bongo, Blockflöte, Klavier und Gitarre

Woher soll man wissen, was einem gefällt, wenn man es nicht kennt? Gerade am Anfang fällt es manchen Kindern schwer, sich für ein Instrument zu entscheiden. In diesem Kurs hat Ihr Kind die Gelegenheit, ein Jahr lang vier verschiedene Instrumente kennenzulernen und herauszufinden, was es am liebsten mag.

Zeiten:

Dienstags 16:30 – 17:15 und 17:15 – 18:00 Uhr
Mittwochs 16:30 – 17:15 und 17:15 – 18:00 Uhr

Ablauf:
– Sept./Okt./Nov. – Flöte
– Dez./ Jan. – Bongo, Conga, Afrikanische Djembe
– Febr./März/April – Klavier
– Mai/Juni/Juli – Gitarre

Was wird gelernt:
Klavier:
– Beschreibung des Instrumentes
– Körper- und Handhaltung beim Spielen
– 4 Noten im Violinschlüssel und 4 Noten im Bassschlüssel
– Einzel- und Zusammenspiel mit beiden Händen – Kinderlieder

Bongo/Conga/Afrikanische Djembe:
– Beschreibung der Instrumente
– Kennenlernen von verschiedenen Rhythmen
– Gemeinsames Spielen, auch mit CD

Blockflöte:
– Beschreibung der Flöte
– Haltung des Instrumentes, Atemtechnik
– 4 Noten
– Einzel- und gemeinsames Spielen von bekannten Liedern

Gitarre:
– Haltung
– Das Instrument wird erklärt
– Die Saiten/Stimmung
– Handhaltung
– 4 Akkorde
– 10 bekannte Lieder werden erlernt

Die Unterrichtsmaterialien:
Die Kinder bekommen vier Bücher
Kosten: 32 Euro einmalig

Kursbeginn:
Ab September: 56 Euro/Monat mit Ferien

Lernen aus Wissen, lernen aus Freude

Natürlich sind unsere Lehrer alle ausgebildete Musikpädagogen. Viele von ihnen konzertieren neben ihrer Unterrichtstätigkeit solo oder in verschiedenen Ensembles. So bringen sie nicht nur didaktische Erfahrung, sondern auch die Leidenschaft zur Musik mit in den Unterricht.