Die Musikschule

Gabriela Kovac

Dipl. Musiklehrerin und Schulleitung

Gabriela Kovac studierte von 1986 bis 1990 im Hauptfach Klavier und ist ausgebildete Musikpädagogin mit Schwerpunkt Klavier und Konzertpianistin. Nach ihrem Studium bildete sie sich ständig weiter.

  • 1993 absolvierte sie den C-Schein für Orgel und Kirchenchor in München.
  • 1995 besuchte sie den Master-Korrepetitionskurs mit Opernsängern in Savona bei Renata Scotto.
  • 1998 bildete sie sich bei Herbert Wiedemann im Klavier-Improvisationskurs Klassik, Pop und Blues weiter, zugleich beendete sie erfolgreich die einjährige Ausbildung für Percussion und Schlaginstrumente. Ihre Kenntnisse im Bereich der musikalischen Früherziehung erweiterte sie fortlaufend bei Karin Schuh.
  • 1996 gründete sie ihre Musikschule in München. Andere in die Welt der Musik zu führen, professionell und mit Begeisterung, diesem Traum ist sie treu geblieben.
    Gemeinsam mit ihrem eingespielten und kreativen Team lässt sie diesen Traum Wirklichkeit werden.

Professioneller Musikunterricht seit 1996

Es gibt viele Gründe ein Instrument zu lernen. Egal ob Sie oder Ihr Kind noch ganz am Anfang stehen oder seit vielen Jahren musizieren – die Musikschule Kovac bietet professionellen Unterricht für alle Niveaus und Altersklassen. Unser Ausbildungsangebot beinhaltet alle klassischen Stilrichtungen sowie Pop, Rock, Blues und Jazz. Die Schüler können nach einer fundierten Grundausbildung selbst entscheiden welche Stilrichtung sie gerne spielen und vertiefen möchten. Darüber hinaus wird die Teilnahme am Wettbewerb „Jugend musiziert“ gefördert. Die Welt der Musik steht jedem offen.

Nein, bei uns lernen Sie von Anfang an. Neben Ihrem gewählten Instrument sind musikalisches Basiswissen wie Notenlesen, Rhythmus und Musiktheorie fester Bestandteil des Unterrichts.

Der Unterricht beginnt nach den Sommerferien gemeinsam mit den allgemeinbildenden Schulen.

Die Musikschule Kovac bietet unbefristete Jahresverträge, die jeweils zum 31. August mit sechswöchiger Frist kündbar sind. Der erste Monat ist Probezeit, in der Sie jederzeit vom Vertrag zurücktreten können.

Der Unterrichtsbeitrag wird monatlich per Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen. Andere Zahlungsmethoden sind aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.

Eine ausführliche Gebührenauflistung finden Sie hier.

Unterrichtsstunden die von Seite des Schülers ausfallen, können nicht nachgeholt werden und sind gebührenpflichtig.